27. August 2013

Der Auslandspreisvergleich des Preisüberwachers vergleicht Äpfel mit Birnen

Auslandspreisvergleiche bei Generika, wie aktuell vom Preisüberwacher vorgelegt, verzerren die Realität und halten einer differenzierten Analyse nicht stand.

Obwohl Generika sich als preisgünstige, aber qualitativ hochstehende Alternative zu Originalmedikamenten in der Schweiz wachsender Beliebtheit erfreuen und sich als wirksames Mittel gegen die Kostenexplosion im Gesundheitswesen bewährt haben, stehen sie selbst meist zu Unrecht am Preispranger. Jüngstes Beispiel ist der Auslandspreisvergleich des Preisüberwachers, der einer seriösen Analyse aus folgenden Gründen nicht standhält.

» Medienmitteilung August 2013 (PDF)