23. September 2011

Für weitere Kostensenkungen müssen generikafeindliche Vorschriften aufgehoben werden

Von der jüngsten Preissenkungsrunde vom 1. Juli 2011 und der Erhöhung des Preisabstandes zum Original (1. Januar 2012) werden jährliche Einsparungen von gegen 100 Mio. CHF erwartet.
» Generika.News September 11 (PDF, 3.3 MB)